ga('require', 'GTM-N6TJJG9');
carp connect
THE EXCITEMENT OF CARP FISHING

carp connect und cat connect Angelzeitschrift

Hier ein kleiner Einblick in unsere aktuellen Ausgaben von carp connect und cat connect. Sie wollen mehr lesen? Bestellungen können unter www.media-fishingstore.com getätigt werden.

Angelzeitschrift Karpfenmagazin Wallermagazin 

carp karpfen wel


Inhalt carp connect 76

  • Preview
  • Tackle News
  • Carpcussion - Tackle-Wahn
  • Auszeit - von Fabian Reichstein
  • Schnur verstecken - von Bernd Brink
  • Carp-Diary - von und mit Bernd Brink
  • Clever kleben - von Michael Komuczki
  • Herbstkarpfen - von Sebastian Schmidt
  • Die unglaubliche Halbzeit - von Philipp Rüss
  • Wenn die Blätter fallen - von Christoph Mühl
  • Am Wiesenfluss - von Torsten Nobermann-Weische
  • Die Suche nach der Einsamkeit - von Patrick Scupin



Auszeit - von Fabian Reichstein

Welcher Karpfenangler träumt nicht davon einmal die Arbeit einfach Arbeit sein zu lassen und dem ganzen Trubel für einen Monat zu entkommen? Unser Autor Fabian Reichstein hat sich genau diesen Traum erfüllt und sich für ein paar Wochen aus der Zivilisation abgesetzt. Hier berichtet er über alle Höhen und Tiefen einer solchen Tour...

 

Schnur verstecken - von Bernd Brink

Das Thema "Schnur absenken" wird in der Karpfenszene häufig kontrovers diskutiert. Viele denken: Schnell mal ein Absenkblei eingehängt und schon ist die Schnur für die Fische nicht mehr wahrzunehmen! Doch so einfach ist das nicht, weiß Bernd Brink...

 

Clever kleben - von Michael Komuczki

Rig-Kleber wird in der heutigen Zeit als völlig normal angesehen. Aber wie sieht es eigentlich mit dem Geruch und der Haltbarkeit dieses Klebers aus? Unser österreichischer Freund Michael Komuczki hat eine perfekte Alternative gefunden und stellt uns hier eine neue Idee vor...

 

Herbstkarpfen - von Sebastian Schmidt

Der Herbst wird von vielen Karpfenanglern als die beste Zeit des Jahres angesehen. Aber ist das wirklich so und welche Taktiken passen zu der wohl buntesten Jahreszeit? Sebastian Schmidt hat sich darüber einmal Gedanken gemacht und zeigt uns hier, wie einfach man richtig angepasst zum Erfolg kommen kann...

 

Die unglaubliche Halbzeit - von Philipp Rüss

Manchmal läuft alles schief im Leben. Nichts klappt und irgendwie ist jeder gegen einen. Was kann man dann schon tun? Fischen gehen, meint unser Autor Philipp Rüß. So hat er seine Sachen gepackt und ist zu neuen Ufern aufgebrochen. Die Rhône, der Cassien und viele Gewässer im In- und Ausland waren sein Ziel. Hier sein Rückblick...

 

Wenn die Blätter fallen - von Christoph Mühl

Es ist soweit und die kalten Jahreszeiten beginnen. Wer jetzt das richtige tut, kann die Zeit seines Lebens haben, meint uns Autor Christoph Mühl. Wie man dafür die entsprechenden Voraussetzungen schafft, verrät er uns in diesem Artikel...

 

Am Wiesenfluss - von Torsten Nobermann-Weische

Klein- und Kleinstgewässer sind meist dass, was es in unserer heutigen Zeit fast gar nicht mehr gibt: Komplett unbefischt! Torsten Nobermann-Weische hat sich stellvertretend für alle carp connect-Leser einmal an diesem Gewässer-Typus herangetraut und war vom Ergebnis überrascht und zugleich begeistert...

 

Die Suche nach der Einsamkeit - von Patrick Scupin

Gewalt am Wasser ist ein reales Problem. Nicht nur an den bekannten Szene-Gewässern muss man heutzutage mit Problemen wie Diebstahl, Sachbeschädigung und Randale rechnen. Patrick Scupin hat einmal Resümee gezogen, ob und wie sich die Situation verändert hat...



Inhalt cat connect 21

  • ·       Preview
  • ·       Tackle News
  • ·       Interview mit Jens Köller
  • ·       Safety First, Teil 2 - von Sascha Kral
  • ·       Sommerloch - von Benjamin Gründer
  • ·       Die Qual der Wahl - von Ruwen Koring
  • ·       Phantomwelse - von Mattias Pfefferkorn
  • ·       Indian Summer - von Johann Troppacher
  • ·       Italien vs. Spanien - von Patrick Schwegler
  • ·       Waller am Forellenbach - von Daniel Reder
  • ·       Die richtige Reissleine - von Manuel Möckel
  • ·       Das Auge fischt mit - von Konstantin Achenbach
  • ·       Welse mit leichtem Gepäck - von Isidor Baumgartner

 

Das Auge fischt mit - von Konstantin Achenbach

Mal nichts zu fangen - das ist doch nicht schlimm, oder? Es gibt doch so viele Gründe, warum es gerade unmöglich ist, einen Waller zu fangen. Also bequem zurücklehenen und warten, bis es wieder beißt, oder jetzt erst recht Gas geben? Konstantin Achenbach hat sich für die zweite Möglichkeit entschieden und berichtet uns hier, wie er doch noch zum Erfolg kam...

 

Welse mit leichtem Gepäck - von Isidor Baumgartner

Für viele ist es immer noch ein Traum – ein großer Waller, jenseits der magischen Zwei-Meter-Marke, am Spinngerät. Isidor Baumgartner hat sich dies schon oft erleben dürfen und gibt uns hier tolle Tipps, wie man endlich an den Spinn-Waller kommt…

 

Sommerloch - von Benjamin Gründer

Gerade in diesem Sommer war es für lange Zeit gnadenlos heiß. Dies verändert im Wasser sehr vieles und nicht wenige Angler gehen ohne Fisch vom Wasser. Benjamin Gründer hat schon viele Hitzeschlachten für sich entscheiden und zeigt uns nun, wie man das Wetter für sich nutzt...

 

Die Qual der Wahl - von Ruwen Koring

Die richtige Methode zur passenden Zeit und schon läuft es - so denken viele Wallerangler. Aber ist es wirklich so einfach und wie erkennt man den exakten Zeitpunkt für sein Rig? cat connect-Autor Ruwen Koring hat hier einiges an Erfahrungen gesammelt und gibt diese hier ungefiltert weiter...

 

Safety First, Teil 2 - von Sascha Kral

Wir alle kennen das: Gefährliche Situationen am Wasser entstehen meist aus dem Nichts. Der unvorbereitete Angler sitzt dann bestenfalls vor dem Abbruch der Tour, der gut vorbereitete lächelt und fischt beruhigt weiter. Unser Autor Sascha Kral hat schon so einiges erlebt und zeigt Euch in diesem umfassenden Artikel, worauf es wirklich ankommt...

 

Die richtige Reissleine - von Manuel Möckel

Nur wenige Wallerangler legen so viel Wert auf Details wie unser Autor Manuel Möckel. Der professionelle Guide hat so seine Erfahrungen gesammelt und berichtet uns hier von einem viel zu oft eher unbeachteten, aber wichtigen Teil: Der Reissleine...

 

Phantomwelse - von Mattias Pfefferkorn

Nicht immer wenn die Rutenspitze ausschlägt, sind unsere Uriane der Grund für die Bewegung. Auch andere Fischarten finden durchaus Gefallen an unseren Wels-Ködern. Unser Autor Mattias Pfefferkorn hat sich Gedanken darüber gemacht, wie oft so etwas eigentlich vorkommt und wie man es verhindern kann…

 

Waller am Forellenbach - von Daniel Reder

Die Welsfischerei spielt sich zumeist auf den gewaltigen Flüssen Europas ab. Jeder denkt sofort an Ebro, Po, Rhein, Donau oder Rhône. Daniel Reder aber hat sich in den vergangen Jahren sehr viel auf kleine, weitgehend unbekannte Flüsse konzentriert. Solche, in denen kaum einer unseren Zielfisch vermutet hätte. Eine Herausforderung der besonderen Art...

 

Italien vs. Spanien - von Patrick Schwegler

Wenn man als Wallerangler lediglich die Verhältnisse in Spanien oder nur in Italien kennt, ist man sicherlich überrascht, wenn man das jeweils andere Land besucht. Patrick Schwegler hat sich ins Ungewisse gestürzt und war – trotz einiger Probleme – am Ende doch erfolgreich…

 

Indian Summer - von Johann Troppacher

Der Herbst gehört ohne Zweifel zu den farbenprächtigsten und schönsten Jahreszeiten. Aber nicht nur deswegen ist er für uns Wallerjäger besonders interessant. Auch die Waller fressen jetzt besonders gierig und so kann man Sternstunden erleben, wie unser Autor Johann Troppacher…